Stream Deck Multi-Aktion Programme öffnen und positionieren

(Video-Transkript aus dem OBS Studio Kurs

Mit dem Stream können wir nicht nur OBS Studio und auch andere Programme bequem steuern. Nein, wir können uns das Leben auch leichter machen, indem wir Dinge automatisieren. Nämlich zum Beispiel, wenn wir morgens uns an den Rechner setzen. Die ganzen Programme, die wir da brauchen, dass die alle auf einmal gestartet werden und vor allen Dingen auch noch an der Stelle auf dem Bildschirm oder auf unseren Bildschirmen platziert werden sollen, die wir gerne hätten. Wie das geht? Mit nur einem Tastendruck? Schauen wir uns jetzt an. Dazu gehen wir mal rüber und schauen uns das Stream Deck an. Ich gehe noch in ein Verzeichnis, wo ein bisschen mehr Platz drin ist und das lösche ich auch noch. So, das ist hier ganz frisch. Also, was wir wissen, ist, dass wir hier aus diesem rechten Bereich einzelne Aktionen auf einzelne Tasten ziehen können. Und da könnten wir jetzt für jedes Programm auf eine Taste legen. Öffne mir Powerpoint oder öffne mir Excel. Wir könnten auch auf jede einzelne Taste legen. Positionieren wir Powerpoint an einer bestimmten Stelle.

Aber ich habe gesagt, ich möchte, dass das mit einem Tastendruck funktioniert. Und deswegen brauchen wir eine sogenannte Multiaktion, die wir mit dem Stream wegmachen können. Falls du das nicht kannst, das bekommen wir hin, indem wir hier auf eine Taste mit der rechten Maustaste drauf klicken, also auf eine Taste, dass die Oberfläche in der Software und dann hier auf Multi Action erstellen gehen. Dann verändert sich das Fenster nämlich. Sieht dann so aus und wir haben jetzt die Möglichkeit, hier alle möglichen Aktionen von rechts reinzuziehen, die alle mit demselben Tastendruck gestartet werden sollen. Und ich habe gesagt, ich möchte mehrere Fenster öffnen und auch positionieren. Also sagen wir als erstes dafür, dass die Fenster geöffnet werden. Das finden wir unser System öffnen. Wenn's ein Programm sein soll, gehe ich mal hier rüber und dann ist das der erste Eintrag. Ich kann da der Übersicht halber reinschreiben, was ich will, wie zum Beispiel, dass ich jetzt will, dass Powerpoint geöffnet wird. Dazu ist aber das Entscheidende, dass ich hier in der nächsten Zeile dann dieses Programm auch auswähle oder eine Verknüpfung zu dem Programm, zumindest damit es dann auch gestartet wird.

So, Powerpoint ist hier. Wähle ich also aus öffnen. Und jetzt liegt es hier auf dieser Taste. Das heißt, wenn ich nichts weiteres machen würde, einfach nur auf diese Taste drücken, müsste Powerpoint auch gehen. Papa, genau das passiert. Okay, mach ich noch mal! So, also funktioniert schon mal prinzipiell. Jetzt gehen wir wieder in diese Multiaktion hinein und machen noch weitere Sachen, die passieren sollen. Wir öffnen nämlich auch noch Excel. Da nehme ich jetzt einfach mal als Beispiel. Und auch da das entsprechende raussuchen. Und als drittes öffnen wir eine Webseite, die ich gerne morgens als erstes sehen würde oder so. Als Beispiel nehme ich da einfach mal mein Interaktionstool Boxer und gebe da die URL rein, unter der die Ergebnisse angezeigt werden und dann sollte ein Browserfenster gestartet werden, ein entsprechendes. Und wir gucken uns gerade an, ob das auch alles passiert, damit wir die Programme dann auch gleich da haben, um sie positionieren zu können. Ich drücke die Taste und alles da. Ja, die Browser Browser mit dem Interaktionstool.

Ergebnis Excel ist da manchmal ein bisschen kleiner und da hinten ist Powerpoint. Okay, das war Schritt eins. Jetzt habe ich gesagt, ich möchte auch noch, dass die an einer bestimmten Stelle erscheinen. Und dazu brauchen wir jetzt ein Plugin für unser Stream weg. Das hat Stream direkt nämlich nicht von Haus aus dabei. Deswegen können wir hier oben klicken auf dieses schöne kleine Symbol mit dem Pluszeichen. Und dann geht der El Gato Store auf. Das schöne an diesem Store Konzept ist es ist alles kostenlos in diesem Store. Juhu, der beste Store ever. Und wenn wir jetzt hier auf Plugins gehen, dann gibt's hier eine ganz, ganz lange Liste. Ist ganz spannend. Kannst du mal in Ruhe durchgehen? Das, was wir jetzt brauchen für die Funktion, die ich machen will, ist das Plugin, das heißt Windows Mover und Resizer. So, das heißt, wenn du das hier oben eingibst Windows Mobile, dann findet dass der Store das auch und dann kannst du hier auch installieren klicken. Bei mir ist es schon installiert und wenn es dann installiert ist, dann hast du nämlich hier in der rechten Leiste einen Eintrag, den es vorher nicht gab, und zwar hier.

BR ist der Reiter, den Programmierer des ganzen Windows Mover mit diesen Aktionen hier. Und die nutzen wir jetzt, indem wir wieder in die Multi Aktion reingehen und einmal Windows Mover hier rüberziehen. Das machen wir jetzt für jedes Programm extra. Und da schreibe ich jetzt wieder der Orientierung gleich rein, mit welchem Programm ich das jetzt verknüpfe, nämlich mit Powerpoint, gehe hier weiter runter und wähle dann hier unter Abnahme die Applikation aus, die ich repositionieren will. Wichtig die muss auch schon offen sein. Powerpoint haben wir ja hier und am besten suche ich auch gleich aus, wo ich das gerne hätte. Ich sage mal, Powerpoint möchte ich hier rechts oben dargestellt haben. So einfach mal als Beispiel. Also jetzt in der Software suche ich mir unter Abnahme Powerpoint und das ist eine ewig lange Liste, weil jeder einzelne Prozess auf dem Rechner da dargestellt wird. Nicht nur die eigentlichen Programme muss man sich ein bisschen durchsuchen. Da war es gerade Powerpoint. Okay, der entscheidende Schritt passiert noch ein bisschen weiter unten. Auch hier gibt es alle möglichen Einstellungsmöglichkeiten, die du dir mal durchgucken kannst.

Aber für unsere Funktion, die wir jetzt machen wollen, brauchen wir diese Taste hier noch. Get Current, Windows Coordinats. Das bedeutet, wenn ich da jetzt draufklicke, dann merkt sich diese Aktion einfach. Wo ist denn dieses Powerpoint Fenster gerade? Nämlich an dieser Stelle klickt da drauf und dann siehst du, hier wird gehören die Koordinaten sozusagen auf dem Bildschirm eingetragen. Und was ich auch noch mache, ist ein bisschen weiter unten hier bei Resis Window auf Weg zu gehen. Das sorgt dafür, dass dann das Fenster auch genau die Größe wieder bekommt, wie ich es gerne hätte, nämlich jetzt die hier. Wenn ich das nicht machen würde, dann und ich jetzt hier noch was und habe das irgendwie größer oder so. Dann würde beim nächsten Mal, wenn ich die Aktion nutze, das Programm wieder so groß aufgehen. Ich will aber ja, dass es so klein wird und darum habe ich hier dieses Risiko angeklickt. Okay. Alles andere können wir erst mal ignorieren. Das Ganze machen wir jetzt auch noch für Excel im Schnelldurchlauf. Einmal für die Notiz für mich, dass es Excel geht, Dann suchen wir uns die App.

Also in der Liste muss der Excel stehen. Da ist es. Und auch da ist natürlich die Frage, an welcher Stelle hätten wir es gerne? Und ja, das lassen wir mal links unten, so genau, links, unten, rechts, oben, Powerpoint, links, unten Excel und dann kann ich die wieder zurückgeben. Gehe auch hier auf get currentWindowKoordinate und gehe auch hier auf res. Heißt aber, dass diese Größe dann am Ende wird. Prima. Und als drittes möchte ich auch noch meinen Browser mit meinem Interaktionstool Boxer haben. Aber das will ich jetzt auf einem anderen Bildschirm haben, deswegen verschiebe ich das erstmal auf den anderen Bildschirm, damit da die Positionsdaten dann stimmen. Ich sage mal, ich hätte das jetzt gerne hier auf dem Bildschirm links von mir und dazu wähle ich zum einen natürlich die Applikation, das war ein Chrome Browserfenster, deswegen ist es hier Chrome und in der Zeile Screen, da kann ich nämlich auswählen, auf welchem Bildschirm soll das aufgehen. Und das ist der X eins, auf den ich das jetzt gerade geschoben habe.

So, und auch da sei es, damit es wieder die gleiche Größe ist. Also habe ich jetzt in der Multi Aktion drin. Öffne bitte Powerpoint, öffne bitte Excel, öffne bitte Chrome Browser mit der Boxen Seite. Dann positioniere Powerpoint rechts oben, Positionswechsel links unten und positioniere das Fenster auf einem anderen Bildschirm. Und wir gucken uns jetzt einfach an, ob das funktioniert, indem wir hier rausgehen und ich mache die Fenster alle zu. Die anderen also also das Powerpoint Fenster machen wir zu. Und auch das Fenster machen wir zu und bereit. Ich drücke jetzt auf die Scream Deck Taste mit unserer Multi Action und dann. Geht alles auf und wird positioniert. Und nur das hier schiebt sich jetzt hier über den Bildschirm rüber. Okay. Das ist er noch nicht gewohnt mit dem anderen Bildschirm. Ich sehe schon okay, oder? Oder hatte ich da die Grösse zuerst eingestellt? Ich weiss es nicht. Muss ich nachher noch mal ausprobieren. Aber du siehst Powerpoint und Excel genauso, wie wir es gerne hätten. Und jetzt auch in der anderen Größe eben.

Und auf diese Art und Weise kannst du alle deine Programme, die du morgens als erstes gerne geöffnet hättest und auch verschiedenen Bildschirm hättest oder kannst natürlich mehrere Multi Aktionen machen. Einmal für morgens, einmal für bevor ein Webinar startet oder so kannst du auf diese Art und Weise sehr einfach dir zurecht legen und dann einfach per Knopfdruck ist alles vorbereitet.


Wer schreibt hier?

Steffen Grützki

Steffen Grützki ist Spezialist für fesselnde Online-Präsentationen mit OBS Studio. Er hat sich auf die Schulung von Beratern, Coaches, Trainerinnen und Expertinnen spezialisiert, damit diese OBS Studio erfolgreich in Trainings, Akquise, Vertrieb und Schulungen einsetzen und überzeugend per Online-Video auftreten können.

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Erforderliche Angabe fehlt"}
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner